Spacer

FAMILY CLICK – Der Web-Talk für Eltern

Informativ – persönlich – ortsunabhängig

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Familienbildung (HdF Heidenheim, HdF Stuttgart, HdF Göppingen, HdF Reutlingen, HdF Sindelfingen, FBS Ulm und FBS Kirchheim) hat ein tolles Konzept für Eltern erarbeitet.
Im Dschungel der vielen „Online-Angebote“ ist es für Eltern nicht einfach, pädagogisch professionelle und qualitativ gute Angebote zu finden. Daher haben die Einrichtungen der Familienbildung FAMILY CLICK ins Leben gerufen.

FAMILY CLICK findet immer montags von 20.15 – 21.15 Uhr statt und richtet sich an alle Eltern, die sich Gedanken über die Erziehung ihrer Kinder machen, die Fragen zu bestimmten Themen haben und sich gern im digitalen Raum bewegen.
Die Web-Talks werden jeweils von einer Referentin aus den verschiedenen Familien-Bildungsstätten gestaltet und durch zwei Moderatorinnen begleitet.
Sie sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig und erfolgt an den entsprechenden Terminen über den Link:
TEILNEHMEN .

 

Archiv 2021:

  • Montag, 25.01.2021: Eltern sein - Paar bleiben
  • Montag,08.03.2021: Mama, Papa chillt mal! Resilienz in der Pubertät
  • Montag, 26.04.2021: Wie stärke ich das Selbst(wert)gefühl meines Kindes
  • Montag, 14.06.2021: Wenn Kinder aus dem Haus gehen: Eine Anleitung zum Loslassen
  • Montag, 11.10.2021: Corona und die Folgen für Kinder
  • Montag, 22.11.2021: Schatz, wir müssen reden! Eltern sein - Paar bleiben

Termine 2022:

  • Montag, 24.01.2022: Von der Kunst, keine perfekten Eltern zu sein
    Wir Eltern möchten unsere Kinder auf gelingende und gute Weise erziehen und ihnen sinnvolle Werte vorleben. Dabei streben wir oft nach dem Idealbild von Vater oder Mutter, wollen alles perfekt machen.
    Bei unserem Web-Talk wollen wir folgenden Fragen auf den Grund gehen: Was erwarten bzw. wonach streben Eltern, die perfekt sein wollen? Woher kommt der Anspruch, perfekt sein zu wollen? Wie können wir als Eltern mit Ansprüchen nach Perfektion umgehen? Wie können Eltern mehr Balance finden, sich ihre Ansprüche nach Perfektion bewusstmachen und sich davon abgrenzen? Wir freuen uns auf wertvolle Tipps und einen gewinnbringenden Web-Talk!
    Referentin: Daphne Kaempf-Asomah, Diplom Psychologin, Coach, Referentin der FBS Tübingen
  • Montag, 14.03.2022: babySignal© – mit den Händen sprechen
    Haben Sie bereits davon gehört, dass die Nutzung von Gebärden Vorteile in der Verständigung mit Babys und Kleinkindern bringen kann? Im Web-Talk haben Sie die Möglichkeit, mehr zum Thema „Babygebärden - was ist das?“ zu erfahren. Erleben Sie eine abwechslungsreiche und spannende Einführung in die Welt der Babygebärden. Praxisnah und theoretisch fundiert, erhalten Sie Einblick in eine gelingende Kommunikation mit Kleinkindern und welchen Nutzen Gebärden im pädagogischen Alltag für alle Kinder haben können.
    Referentin: Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung, Referentin am Haus der Familie Heidenheim
  • Montag, 09.05.2022: Kinder brauchen Seelenproviant - Wie sich Werte bei Kindern entwickeln können
    Wie bildet sich ein kindliches Gewissen? Welchen Einfluss haben wir als Eltern? Ist das Gewissen vererbt oder ist es eine Erziehungsfrage? Im heutigen Web-Talk erfahren wir mehr über die Entwicklung des Gewissens bei Kindern, die Rolle der Eltern und wie Werteerziehung möglich ist. Gemeinsam werden wir der Frage nachgehen, was Eltern brauchen bzw. was daran hindern kann, diese Werte umzusetzen. Von Bedeutung dabei ist, dass Mütter und Väter dabei authentisch bleiben können.
    Referent: Frieder Leube, Diakon und ehem. Geschäftsführer des Hauses der Familie Reutlingen
  • Montag, 27.06.2022: Hilfe, mein Kind ist in der Trotzphase! - Neue Wege aus dem Konflikt mit unseren Kindern
    Oft haben Eltern das Gefühl, keine brauchbaren Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren Kindern zu haben. Frustration, Wut und Weinen sind untrennbare Bestandteile eines jeden einzelnen Lernprozesses - vor allem in den ersten 6 Lebensjahren. In diesem Zeitraum soll das Kind eines der wichtigsten Grundprinzipien jeder Gemeinschaft lernen: Bedürfnisse sollen ausgedrückt werden, sie werden aber nicht immer erfüllt - und dann ist es in Ordnung, dass man sich darüber ärgert. Wie wir unseren Kindern helfen können, mit diesen Aggressionen umgehen zu lernen, ist Bestandteil dieses Vortrages. Durch die persönliche Präsenz und die wachsame Sorge der Erwachsenen wird ein Rahmen bereitgestellt, in dem erfolgreiche Entwicklungsprozesse und ein respektvolles Miteinander möglich werden. Impulse gibt es in unserem Web-Talk.
    Referentin: Gertrud Ledar, Montessori-Pädagogin, Piklerpädagogin, Erzieherin, Referentin am Haus der Familie Stuttgart

LEF LAGES LageB EAEW
anmelden