Termine Mittwoch 27.03.2019, 9.30 – 18.00 Uhr und Donnerstag 28.03.2019, 9.00 – 17.00 Uhr
Anmeldung bis 11.03.2019
Fortbildungsort Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
Kosten 175 Euro (beide Tage inkl. Mahlzeiten und Übernachtung im EZ)
90 Euro (nur 1. Tag inkl. Mahlzeiten, ohne Übernachtung)
80 Euro (nur 2. Tag inkl. Mahlzeiten)
Organisation Katina Tietke (LEF-Geschäftsstelle), Angelika Hübner
Kontakt LEF-Geschäftsstelle Tel. 0711 / 22 93 63 462, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ReferentInnen:
Ulrike Krusemarck (Leitung HdF Sindelfingen)
Reinhard Grohmann, Leiter des Familienzentrums der CVJM Familienarbeit Mitteldeutschland und Trainer der Arbeitsgemeinschaft Kurzgespräch

 

zur Anmeldung    pdf pdf PDF-Download (310 KB)

 

Effektive Kurz-Gespräche führen

Start: Interne Austauschrunde
Die Klausur der LEF-Verwaltungsmitarbeiter/innen startet mit einer internen Austauschrunde am Mittwochvormittag.

Nach dem Mittagessen wird Ulrike Krusemarck als Expertin für das Programm Kufer zur Verfügung stehen. Wie schon im letzten Jahr erfahren Sie im Austausch mit den anderen Teilnehmenden und einer Kufer-Mitarbeiterin wie Sie Ihr Verwaltungsprogramm möglichst effektiv nutzen können. Es werden an diesem Nachmittag sowohl Grundlagen besprochen, Besonderheiten herausgearbeitet und Tipps und Tricks ausgetauscht. Bitte sammeln Sie schon Fragen und bringen diese mit! Für ABAKURS werden wir bei Bedarf eine Austauschrunde zum Übergang anleiten.

Am Donnerstag wird Herr Grohmann Sie als Referent begrüßen. 

Er führt Sie an diesem Tag in den Kommunikationsansatz des zielorientierten Kurzgesprächs ein:

Das Kurzgespräch geht kurz und bündig auf die Anfrage einer ratsuchenden Person ein und will deren Selbstorganisation so aktivieren, dass ihr ein eigenständiges Handeln möglich wird. Die sich ergebende Gesprächssituation –das kann auch ein Telefonkontakt sein- wird kommunikativ genutzt, um kurz, bündig und zielstrebig auf den entscheidenden Punkt zuzugehen. 

In praktischen Übungen werden erste Erfahrungen mit der Methode gemacht. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Situationen mit, indem Sie Sätze mit einbringen, mit denen Sie angesprochen und um Rat gebeten werden. An diesen Sätzen werden wir üben, wie Sie zügig zum Kern des Themas kommen und Ihr Gesprächspartner in der zur Verfügung stehenden Zeit eine Idee für die Lösung seines Problems oder Frage entwickelt.
Mehr Informationen zum Kurzgespräch gibt es unter www.kurzgespraech.de

 

Zielgruppe: Verwaltungsmitarbeitende der Familien-Bildungsstätten der LEF

 

zurück zur Übersicht

Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus:

Die Bildungsprämie