Termin Donnerstag, 19.10.2017, 19.00-21.00 Uhr
Anmeldung bis 09.10.2017
Organisation Bärbel Beurer, FBS Waiblingen
Fortbildungsort Familien-Bildungsstätte Waiblingen, Alter Postplatz 17, 71332 Waiblingen
Kosten 10 EUR

 

Referentin: Rosemary Collier-Joss, Gestalttherapeutin, Krankenschwester und Kursleiterin der Diakonie Stetten

 

zur Anmeldung    pdfPDF-Download

 

 

Wir nehmen jeden! Die FBS auf dem Weg zur Inklusion

 

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung überall und gleichberechtigt dabei sein können: in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel und auch in der FBS.

Die FBS Waiblingen hat sich auf den Weg gemacht, eine "inklusive" Einrichtung zu werden. Gemeinsam mit dem Assistenzdienst der Diakonie Stetten e.V. haben wir spezielle inklusive Kurse ins Programm genommen, die Lern- und Begegnungsmöglichkeiten bieten, um Vorurteile abzubauen, Verständnis füreinander zu entwickeln und gemeinsame Interessen zu entdecken.
Menschen mit Behinderung sind jedoch nicht nur in spezielle Kurse eingeladen, sondern auch in unseren regulären Kursen herzlich willkommen. Dies wird zum Teil schon ohne Probleme gelebt, jedoch ist es nicht immer einfach, Teilnehmende mit Behinderungen in den Kurs zu integrieren. Wir möchten Ihnen an diesem Abend konkrete Unterstützung für Ihre Kursarbeit bieten.

Die Referentin ist Kursleiterin der Diakonie Stetten und wird die Unterstützungsmöglichkeiten des Assistenzdienstes vorstellen. Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und auch Ihre Vorbehalte zu äußern. Folgende Inhalte werden besprochen: das korrekte Zugehen auf Betroffene, das richtige Anbieten von Hilfe und konkrete Tipps im Umgang mit speziellen Behinderungsarten.
Wir freuen uns, wenn Sie bei der Anmeldung schon die Fragen mitteilen, die Sie besonders interessieren. Dies würde uns die Vorbereitung erleichtern und wir können den Abend nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

 

Zielgruppe: KursleiterInnen aus allen Fachbereichen

 

zurück zur Übersicht