Bereich Verwaltung

7.1 Gesund älter werden im Beruf

Termine Mittwoch 10.05.2017, 9.30 – 18.00 Uhr und Donnerstag 11.05.2017, 9.00 – 17.00 Uhr
Anmeldung bis 06.03.2016
Fortbildungsort Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
Kosten 155 Euro (beide Tage inkl. Mahlzeiten und Übernachtung im EZ)
80 Euro (nur 1. Tag inkl. Mahlzeiten, ohne Übernachtung)
70 Euro (nur 2. Tag inkl. Mahlzeiten)

 

thumb Lisa BrandReferentin:
Lisa Brand, Dipl.-Sozialpädagogin, Coach

 

zur Anmeldung    pdfPDF-Download

 

Start: Interne Austauschrunde
Die Klausur der LEF-Verwaltungsmitarbeiter/innen startet mit einer internen Austauschrunde am Mittwochvormittag.

 

Nach dem Mittagessen begrüßt Sie dann die Referentin Frau Brand, die Sie am Mittwochnachmittag und den ganzen Donnerstag durch das Klausurthema "Gesund älter werden im Beruf" führen wird:

Viele Berufsjahre liegen hinter Ihnen, weitere vor Ihnen. Sie haben viele Entwicklungen mitgetragen und Erfahrungen gesammelt, die wertvoll sind und gebraucht werden.
Wir alle altern in Zeiten eines - nicht nur - demographischen Wandels. So erwarten Sie weitere Jahre mit neuen Herausforderungen. Sie erleben wie Mitarbeitende mit viel Know How in den Ruhestand gehen. Sie sehen Mitarbeitende kommen, denen Sie Unterstützung anbieten. Eine selbstbewusste Haltung gibt Ihnen die Kraft gelassen nach vorne zu sehen.

Neben individuellen Fragestellungen werden folgende Inhalte bearbeitet:

•    Was beschäftigt mich beim Älterwerden beruflich/privat:  
Wo erlebe ich Vorteile, wo Grenzen?
•    Wo positioniere ich mich mit meinem Lebensalter im Beruf?
•    Was möchte ich selbst dazu beitragen, gesund zu bleiben?
•    Wo bekomme ich Impulse/ Unterstützung?

Ziel: Den Prozess anstoßen, sich selbstbewusst und gesundheitsförderlich mit dem Älterwerden im Beruf auseinanderzusetzen.

Methoden: Wissensvermittlung, achtsamkeitsbasierte Wahrnehmungsübungen, Einzel-/ Gruppenarbeit auf dem Hintergrund von Gestalt- und Psychodrama, Austausch der Mitarbeitenden

Zielgruppe: Verwaltungsmitarbeitende der Familien-Bildungsstätten  der LEF

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:
LEF-Geschäftsstelle, Büchsenstr. 37A, 70174 Stuttgart,
Tel: 0711 / 229363-462.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Organisation:Katina Tietke, Angelika Hübner

 

zurück zur Übersicht

E-Mail

Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus:

Die Bildungsprämie

 

Bildungszeit

LEF ist anerkannter Träger für Fortbildungen nach dem Bildungszeitgesetz

mehr