Termin Samstag, 22.09.2018, 9.00 - 16.00 Uhr
Anmeldung bis 13.09.2018
Fortbildungsort Evangelische Bildung Reutlingen, Kreisbildungswerk und Haus der Familie
Pestalozzistraße 54, 72762 Reutlingen
Organisation Karin Waldenmaier-Sigler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
TN-Zahl Max. 20 Teilnehmende
Kosten 60 Euro
Anmeldung: Ev. Bildung Reutlingen: Tel. 07121 – 9296-11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kursnummer: 300008

 

Foto Ebel

Referentin:        Andrea Ebel, Diplom-Pädagogin, Systemischer Coach (SG), Trainerin für das Kurzgespräch der AgK

 

zur Anmeldung    pdf  pdf PDF-Download (267 KB)

 

„ Sie sind doch die Expertin ...“
„Ich habe da noch eine Frage, können Sie mir helfen?“

 

Die Aufgabe einer Kursleiterin gleicht der Kunst des Jonglierens: Die einzelnen Teilnehmenden fordern Aufmerksamkeit, die gesamte Gruppe ist gebührend zu achten und schließlich das Thema kompetent zu vermitteln.
Wie kann ich als Kursleitung mit diesen Herausforderungen umgehen?
Mithilfe der Methode des „Kurzgesprächs“ kann es gelingen Gespräche effektiv und zielorientiert zu führen und Anliegen einzelner Teilnehmer einen angemessen Platz einzuräumen.

Es geht dabei vor allem darum:
• genau hinzuhören, wie sich das Gegenüber ausdrückt,
• über das vorwärts gewandte Aufgreifen der Sprache, das momentan dringendste Anliegen einer Kursteilnehmerin/eines Kursteilnehmers zu fokussieren
• und diese/n zu aktivieren, mit den eigenen vorhandenen Möglichkeiten wieder handlungsfähiger zu werden.
Sie werden feststellen, dass es nach einem kurzen passenden Impuls zum vorwärts gewandten Nachdenken beiden Gesprächspartnern gut geht. Sie als Kursleitung fühlen sich wohl, weil es Ihnen gelungen ist, im Rahmen ihrer zeitlich begrenzten Möglichkeiten auf die Teilnehmenden zu reagieren, ihr Anliegen ernst zu nehmen und sie zu beraten. Und die Teilnehmenden fühlen sich von Ihnen ernst- und angenommen.

Im Workshop bekommen Sie eine Einführung in die Methode des Kurzgesprächs nach Timm Lohse (www.kurzgespräch.de), sowie Möglichkeiten diese Form der Gesprächsführung zu üben.

Zielgruppe: Kursleitungen aus allen Fachbereichen der Familien- und Erwachsenenbildung

 

zurück zur Übersicht

Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus:

Die Bildungsprämie

 

Bildungszeit

LEF ist anerkannter Träger für Fortbildungen nach dem Bildungszeitgesetz

mehr