LEFino Eltern und Babys Aktiv b-k

Termine Bausteine

24.03.2018, 14.04.2018, 05.05.2018, 09.06.2018, 30.06.2018, 21.07.2018
jeweils samstags 9.00 - 18.00 Uhr

Termine Praxistage 22.09.2018, 13.10.2018, 17.11.2018, 02.02.2019
jeweils samstags 9.00 - 16.00 Uhr
Anmeldung bis 26.02.2018
Tagungsort Evang. Bildungszentrum Haus Birkach,
Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart
Kosten LEF-Interne 520 Euro, LEF-Externe 840 Euro

 

zur Anmeldung  pdf PDF-Download

 

Qualifizierung zur LEF Grupenleitung bSie haben Freude an der Arbeit mit jungen Eltern und ihren Babys.
Sie möchten Ihre Erfahrungen in diesem Bereich weitergeben und andere damit unterstützen.
Sie haben beruflich schon pädagogische (Vor-)Erfahrung und möchten sich weiterqualifizieren.

Dann besuchen Sie die LEF-Qualifizierung zur LEFino©-Gruppenleitung und werden Sie qualifizierte LEFino©-Kursleitung für Eltern-Kind-Kurse mit Baby im ersten Lebensjahr.

 

Was ist LEFino©?

LEFino© ist ein Konzept der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten (LEF) und ein eingetragenes Markenzeichen.
Eltern (Vater bzw. Mutter) mit ihrem Baby treffen sich einmal wöchentlich in der LEFino©-Gruppe. Sowohl altersgerechte Angebote für die Säuglinge als auch die Stärkung der elterlichen Kompetenzen durch Sie als pädagogische Fachkraft stehen im Mittelpunkt der Gruppentreffen.

 

Das Qualifizierungsangebot:

  • Fundierte Ausbildung in Form einer einjährigen Weiterbildung.
  • Umfang: 6 Theorie- und 4 Praxistage
  • Inhalte: Vermittlung von Fachkenntnissen im Hinblick auf die körperliche, geistige und seelische Entwicklung eines Säuglings, Erkenntnisse aus der Bindungs- und Resilienzforschung sowie erwachsenenpädagogisches Know-how für die Leitung der Gruppen und praktisches Handwerkszeug.

 

Inhalte der sechs Bausteine:

1. Die Gruppe

  • Ziele, Rahmenbedingungen und Werte in der Familienbildung
  • Die LEFino©-Konzeption
  • Gruppenphasen und Gruppenprozesse
  • Konflikte in der Gruppe

 

2. Die Gruppenleitung

  • Die Rolle der Gruppenleitung
  • Haltung der Kursleitung
  • Vielfalt der Teilnehmenden in der LEFino©-Gruppe
  • Feedback und Evaluation

 

3. Kommunikation mit Erwachsenen

  • Einführung in die gewaltfreie Kommunikation (Rosenberg)
  • Die eigene Haltung (systemischer/ressourcenorientierter Ansatz)
  • Führen von Konfliktgespräche mit Eltern
  • Möglichkeiten zur Unterstützung von Eltern

 

4. Familie und Bindung

  • Reflexion der eigenen Biographie – Bedeutung der Herkunftsfamilie
  • Lebensformen von Familie – familiärer Wandel
  • Grundlagen der Bindungstheorie
  • Ergebnisse aus der Resilienzforschung

 

5. Psychomotorische Entwicklung im 1. Lebensjahr

  • Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung
  • Bewegungs- und entwicklungsunterstützende Angebote
  • „Heiße" Themen in den Gruppen
  • Ergebnisse aus der Hirnforschung

 

6. Die LEFino©-Gruppe in der Praxis

  • Grundausstattung mit Spiel- und Arbeitsmaterial
  • Inhaltliche Schwerpunkte im ersten und zweiten Halbjahr
  • Methodische und inhaltliche Gestaltung der Gruppentreffen
  • Die Bedeutung von Ritualen
  • Austausch von Fingerspielen, Liedern, Reimen und Kniereitern
  • Die Gestaltung von Elternabenden und Familientreffen

 

Die 4 Praxis-/Supervisionstage:

Nach Abschluss der sechs Bausteine können Sie Ihre Arbeit als LEFino©-Gruppenleitung aufnehmen. Dabei erhalten Sie Unterstützung durch zwei Praxistage, in denen die Inhalte aus den Bausteinen durch praktische Hinweise ergänzt und erweitert werden, und zwei Supervisionstage, in denen die Fallbesprechung von aktuellen Kurssituationen im Mittelpunkt steht.

Verpflichtend sind vier selbstorganisierte Hospitationen in einer LEFino©-Gruppe, davon mindestens eine vor Beginn der Qualifizierung. Vertiefte Kenntnisse in der Theorie erwerben Sie durch selbständiges Studium der ausgewählten Literatur.

 

LEFino©-Materialien:

  • Handout: kursbegleitender Ordner mit den theoretischen Inhalten (in der Gebühr enthalten)
  • Kursleitungsordner mit ausgearbeiteten LEFino©-Gruppenstunden zu verschiedenen Themen (erhältlich im Kurs gegen Gebühr)
  • Das LEFino©- Elternbuch (in der Gebühr enthalten)

 

Zielgruppen:

Fachkräfte aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie und Medizin (Sozialpädagoge/in und –arbeiter/in, Erzieher/in, Heilpädagoge/in, Kinderkrankenschwester/Kinderkrankenpfleger).
Bitte legen Sie Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis bei.

In begründeten Fällen sind Ausnahmen zulässig. Über die Zulassung entscheidet die LEF-Geschäftsstelle.  Notwendige Bewerbungsunterlagen: ausführlicher Lebenslauf, schriftliche Darstellung der (Zusatz-)Qualifikationen und (langjährigen Kurs-) Erfahrungen und möglichst Vorlage eines Empfehlungsschreibens der zuständigen Familien-Bildungsstätte.

In der gesamten Ausbildung bauen wir auf Ihre grundsätzliche Bereitschaft zur Reflexion Ihrer eigenen Haltung und Werte, sowie auf Ihre Offenheit und Empathiefähigkeit.

 

Zertifikat:

Nach Abschluss der Fortbildung wird ein Zertifikat ausgestellt, wenn Sie die gesamte Fortbildung erfolgreich besucht, die vier Hospitationen nachgewiesen und ein Referat zu einem LEFino©-relevanten Thema gehalten haben. Das Zertifikat berechtigt zur Durchführung von LEFino©-Kursen an einer Familien-Bildungsstätte in Württemberg. Außerhalb des Zuständigkeitsbereichs der LEF dürfen Sie LEFino©-Kurse in Absprache mit der LEF auch selbstständig anbieten. Dies und mehr regelt eine Vertragliche Vereinbarung, die Sie zu Beginn der Ausbildung unterzeichnen.

 

Referentinnen:

 

Foto Guse Angela Kienzle-Guse, Erzieherin mit Montessori-Diplom, Leitung Kita Unterheimbach

 Gabi Schfer

 
Gabriele Schäfer, Dipl.Soz.Päd. (FH), Fachbereichsleiterin Eltern-Kind an der FBS Kirchheim  
Anke Lepper b Anke Lepper, Dipl. Psychologin, Personaltrainerin und Coach, ehemalige LEFino©-Kursleiterin
Birgit Kienzle-Müller b Birgit Kienzle-Müller, selbstständige Physiotherapeutin, Buchautorin

Beate Michi b

 

Beate Michi, Erzieherin, langjährige LEFino©-Kursleiterin, Kursleiterin für Babymassage
Foto Schieferdecker Lea Schieferdecker, systemische Beraterin/Supervisorin (SG), staatlich anerkannte Erzieherin, Fachwirtin für Sozialwesen

Inhaltliche Verantwortung: Katina Tietke, LEF-Geschäftsstelle

Weitere Informationen zur Konzeption von LEFino© lesen Sie auf unserer Homepage: www.lefino.de

 

Den Nachweis über Ihre beruflichen Qualifikationen und – im Falle einer internen* Anmeldung – den Nachweis über ihre Mitarbeit an einer FBS - schicken Sie bitte per Post** oder Mail** an:
LEF-Geschäftsstelle, Büchsenstraße 37A, 70174 Stuttgart,
Tel: 0711 / 229363-462.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 *"intern" = Sie melden sich über eine Familien-Bildungsstätte an
** Es reicht, wenn ein/e Mitarbeiter/in der FBS Ihre Anmeldung kurz bestätigt

 

Die BildungspraemieDie Teilnahme an der LEFino©-Ausbildung wird auf Antrag über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Die LEF ist eine anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (Gütesiegel: QVB, Stufe B).

zurück zur Übersicht

Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus:

Die Bildungsprämie

 

Bildungszeit

LEF ist anerkannter Träger für Fortbildungen nach dem Bildungszeitgesetz

mehr