Bereich Führung

1.2 Fachtag Inklusion 2014

Termin Donnerstag, 13.11.2014, 8.30-17.00 Uhr
Anmeldung bis Mittwoch, 22.10.2014
Fortbildungsort Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart. 
Tagungsraum Karl-Gerok, EG. 
Kosten 70 EUR

 

theresia friesinger 
Moderation: Theresia Friesinger. Inklusive Kommunikation, GfK-Trainerin und NLP-Master, Seminare und Fortbildungskonzepte für Träger, Team- und Einzelcoaching, Buchautorin
www.friesinger-theresia.de

 

Abgelaufen   pdfPDF Download

 

Inklusion – Wollen/Sollen/Müssen wir dabei sein?

Das Thema Inklusion ist seit einigen Jahren in aller Munde, unzählige Projekte werden ausgeschrieben, Gelder fließen und auch in der Presse findet sich fast täglich ein Artikel.
Wir wollen diesem Thema einen Fachtag widmen, unser Verständnis von Inklusion überdenken und Konsequenzen für unsere Bildungseinrichtung ziehen: Was müssen wir tun, wenn wir Inklusion ernst nehmen? Anhand zweier Vorträge erhalten Sie einen tieferen Einblick in das kontrovers diskutierte Thema und dessen Umsetzung. Am Ende dieses Tages haben Sie eine Idee, wie Sie Inklusion umsetzen können und wo Sie weitere Unterstützung erhalten. 

 

Inhalte des Fachtags:

Teil I - Sensibilisierung: 
W
as heißt Inklusion? - Der Versuch einer Definition


Teil II – Vorträge mit anschließender Diskussion:

  • Vortrag von Kirsten Ehrhardt (Juristin, Journalistin, Mutter eines Kindes mit und eines Kindes ohne Behinderung, Projektleiterin der Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen"): Als Familie in EINER Welt leben - Inklusion aus Elternsicht
  • Vortrag von Helmut Schwimmbeck (stellvertretender Leiter der vhs Schwäbisch Gmünd) zur Umsetzung von Inklusion am Beispiel der vhs

 

Teil III – Umsetzung:
Die Arbeit mit dem Index für Inklusion.
Erarbeitung von Leitlinien für die eigene Einrichtung/den eigenen Kurs.

 

Zielgruppe: (stellvertretende) Leitungen, HPM´s, Verwaltungsmitarbeitende, interessierte Kursleitungen und Trägervertretungen aus Familien-Bildungsstätten und Bildungswerken

 

Falls Sie sich mit der LEF-Anmeldekarte per Post anmelden möchten:
LEF-Geschäftsstelle, Büchsenstraße 37A, 70174 Stuttgart, Tel: 0711 / 229363-462
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Organisation: Kerstin Schmider 

zurück zur Übersicht - Archiv

E-Mail

Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus:

Die Bildungsprämie

 

Bildungszeit

LEF ist anerkannter Träger für Fortbildungen nach dem Bildungszeitgesetz

mehr